LeiterInnen  Lehrgang – Modul III

Berufsbild

Personen, die pädagogischen oder sozialen Einrichtungen vorstehen oder eine solche Position anstreben, sehen sich einem breit gefächerten Aufgabenbereich gegenüber. Neben den Bereichen Teamführung und Organisation ist auch die Erarbeitung und Durchführung des pädagogischen Konzeptes Teil der Tätigkeit. Sie sind Ansprechpersonen für Mitarbeiter, Eltern, Ämter und vertreten die Einrichtung in der Öffentlichkeit. Diese Ausbildung eignet sich für Personen die einer pädagogischen (Kindergarten, Kinderkrippe, Hort, Kindergruppe) oder sozialen Einrichtung vorstehen. Die Inhalte orientieren sich an den Anforderungen für Führungspersonen und sind speziell auf die Bedürfnisse dieser Berufsgruppe zugeschnitten.
Die Ausbildung gilt als auch Aufschulung gemäß der WTBVO 2016.

Inhalt

Ziel dieses Lehrganges ist es, den teilnehmenden Personen eine fundierte Grundlage im organisatorischen als auch im führungstechnischen Bereich zu vermitteln, ihre Selbstsicherheit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit zu stärken und sie zu befähigen, ihre Aufgabe gut, im Sinne der Mitarbeiter(innen), der ihnen anvertrauten Personen und des Trägers zu erfüllen.

Termine und Kosten

LA-a/18 von 10.04.18 – 23.06.18
100 Unterrichtseinheiten

freie Plätze: 14
Kosten: € 1.020.,–
Unterrichtszeiten: Di + Do 18.30 – 21.45 Uhr
1. Samstag: 09.00 – 16.00 Uhr
Information und Anmeldung:  office@aneli.at oder telefonisch 0650/420 34 33 oder 01/890 28 05

Infos und Anmeldung: per Mail an office@aneli.at oder Telefon: 0650 420 34 33, 01 890 28 05

Voraussetzungen

  • Grundausbildung im pädagogischen Bereich (Modul I+Modul II, Bakip, mind 300 UE)
  • Praxiserfahrung

Abschluss

  • Abschluss mit einem Diplom
  • 90%ige Anwesenheit
  • positive Mitarbeit
  • Erstellung und Präsentation des pädagogischen Konzeptes für die eigene pädagogische oder soziale Einrichtung